Bewerbung: Wer wird Millionär - mit diesen Tricks kommt ihr in die Sendung

Kristina Kielblock 4

Viele sitzen jede Woche vor dem Fernsehschirm und verfolgen gewissenhaft die Fragen und Antworten im WWM-Quiz mit Günther Jauch auf RTL und denken dabei: Ach, das hätte ich auch alles gewusst. Aber auch wer mit einem breiten Wissen glänzen kann, kommt nicht so ohne weiteres auf den Stuhl, der Millionäre machen kann. Hier erfahrt ihr, wie ihr euch bei Wer wird Millionär bewerben könnt und was ihr dabei beachten und bedenken solltet.

Bewerbung: Wer wird Millionär - mit diesen Tricks kommt ihr in die Sendung

Wer bei Günther Jauch zu Gast sein möchte, muss nicht nur ein kluger Kopf sein, sondern auch geduldig, hartnäckig und fest entschlossen. Das Prozedere der Bewerbung nimmt einige Zeit in Anspruch und selbst, wenn man alles richtig macht, benötigt man auch noch die richtige Portion Glück.

Bewerbung: Wer wird Millionär – damit fängt alles an

  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein, um euch bei WWM bewerben zu können. Weiterhin ist es Bedingung, dass ihr noch nie zuvor um die Million gespielt habt. Wer also schon mal im Studio war, aber nicht auf den Stuhl zu Jauch gelangte, darf sich wieder bewerben. Weitere Grundvoraussetzung ist, dass ihr gut deutsch sprecht.
  • Der bequemste Weg ist es, den Bewerbungsbogen online auszufüllen. Es wird pro Bewerbung eine Teilnahmegebühr von einem Euro erhoben, die ihr mit PayPal, Paysafecard, ClickandBuy, Bankeinzug/Lastschrift oder per Handy (ohne Registrierung) bezahlen könnt.

Bewerbung wer wird millionär

  • Es wird erwartet, dass ihr ein Foto hochladet und einen kleinen Fragebogen ausfüllt, in dem ihr Auskunft über eure Hobbys, euren Beruf und die sonstigen Lebensumstände gebt.
  • Nach dem Absenden eurer Online-Bewerbung erhaltet ihr eine E-Mail zur Bestätigung. Die weitere Bearbeitungsdauer ist ungewiss und hängt davon ab, wie viele Bewerbungen bei der Agentur eingehen, es kann aber mitunter Wochen oder Monate dauern, bis sich jemand bei euch meldet und das weitere Verfahren beginnt.
  • Wenn ihr kontaktiert werdet, stehen euch zwei Quizrunden am Telefon bevor und ein etwa 30 Minuten langes Interview.
  • Habt ihr das erfolgreich absolviert, werdet ihr ins Studio zum Sendetermin eingeladen und müsst euch noch in der schnellen Fragerunde zu Beginn bewähren, um dann schlussendlich auf dem Millionen-Stuhl vor Günther Jauch zu landen.

Bewerbung wer wird millionär

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Hier gibt es die Serien und Filme von RTL im Netz.

Bewerbung: Wer wird Millionär – hilfreiche Tipps

  1. Die Produktionsgesellschaft will mit der Sendung unterhalten. Wissen ist also nur die halbe Miete auf dem Weg in die Show, denn euer Profil spielt mindestens eine ebenso große Rolle. Habt ihr ein sicheres Auftreten und spontanen Humor? Dann versucht das in eurer Bewerbung zu vermitteln.
  2. Originalität ist Trumpf in eurer WWM-Bewerbung, denn nur so werden die Entscheider auf eure Bewerbung aufmerksam. Schickt also nicht nur irgendein Bewerbungsfoto, sondern macht oder sucht eines aus, dass euren Charme und Witz repräsentiert, euch interessant erscheinen lässt. Denkt über lustige Anekdoten aus eurem Leben nach, denn danach werdet ihr im Interview gefragt. Habt ihr spektakuläre Reisen hinter euch? Eine unglaubliche Liebesgeschichte? Einen Horror-Urlaub? Egal, was es ist – teilt es mit und versucht, Neugier und Aufmerksamkeit auf euch zu lenken.
  3. Was wollt ihr mit dem Geld machen? Keine langweiligen Antworten auf diese Fragen geben – Sparen, Schulden zahlen, Haus kaufen ist uninteressant, also erzählt lieber von eurem Traum, eine Dildo-Boutique auf Helgoland aufzumachen.
  4. Übung macht den Meister: Falls ihr es wirklich schafft, wollt ihr ja optimal vorbereitet sein – also ordentlich Zeitungen, Lexika und Atlanten studieren und immer mal wieder im WWM-Trainingslager auf der RTL-Homepage das Gehirn fit machen, an der zocken und am besten auch in Bus und U-Bahn mit der WWM-App auf dem Smartphone trainieren.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Außerdem könnt ihr davon profitieren, dass inzwischen einige Erfahrungsberichte im Netz vorhanden sind, um euch optimal auf eure Bewerbung vorzubereiten und eure Erwartungen in Relation zur Realität zu setzen. Eure Bewerbung bei Wer wird Millionär ist eine unter vielen, teilweise gehen bis zu 10.000 Bewerbungen täglich ein. Wenn ihr wirklich fit im Beantworten von Quizfragen seid, dann bewerbt euch doch auch bei anderen Sendungen, auch bei regionalen Kanälen, die nicht diesen gigantischen Zulauf haben.

Eure Chancen für die Bewerbung bei Wer Wird Millionär werden nicht geschmälert, wenn ihr bereits in anderen Quiz-Shows aufgetreten seid. Im Gegenteil: Wenn ihr euch in einer kleineren Show als unterhaltsam, intelligent und originell erweist, dürfte das Interesse der Wer wird Millionär Produzenten eher steigen!

Hilft vielleicht auch bei der Vorbereitung: Zuhause die Situation im Playmobil-Studio nachstellen:

Bachelor 2017: Welche Kandidatin gefällt euch am besten?

Am 1. Februar 2017 startet die siebte Staffel des Bachelors. Wer dieses Jahr Rosenkavalier sein darf, hat RTL nicht verraten, dafür aber die ersten 10 Kandidatinnen. Stimmt hier ab, welche euch davon am besten gefällt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Bei Amazon Prime anmelden – so geht's

    Bei Amazon Prime anmelden – so geht's

    Mit der Premium-Mitgliedschaft „Amazon Prime“ haben Kunden viele Vorteile. Aber wie genau funktioniert es, wenn man sich bei „Amazon Prime“ anmelden möchte? Wie hoch sind die Gebühren? Und gibt es irgendeinen Haken? Hier gibt es die Antworten.
    Robert Schanze
  • BitDefender Antivirus Free Edition

    BitDefender Antivirus Free Edition

    BitDefender Antivirus Free Edition bietet einen Basis-Antivirenschutz, der in Echtzeit vor Bedrohungen aus dem Internet schützt, Malware auf eurem Rechner findet sowie entfernt und für die meisten privaten Anwender ausreichend ist.
    Marvin Basse 2
* gesponsorter Link