Handytarif: 4 GB LTE für effektiv 10 Euro – Wie gut ist das Tarifhaus-Angebot?

Monika Mackowiak

Der Mobilfunk-Discounter Tarifhaus verschenkt aktuell bis zu 120 Euro, wenn man eine Allnet-Flat mit 2 GB, 3 GB oder 4 GB LTE-Datenvolumen bucht, und setzt sich damit an die Spitze der aktuell günstigsten SIM-only-Handytarife. Wir haben uns das Angebot näher angesehen und verraten, worauf man vor dem Abschluss achten sollte.

Handytarif: 4 GB LTE für effektiv 10 Euro – Wie gut ist das Tarifhaus-Angebot?
Bildquelle: Tarifhaus.

Tarifhaus: Allnet-Flats mit bis zu 4 GB LTE pro Monat ab effektiv 6,66 Euro

Wer bis zum 31. Januar eine bucht, bekommt zwischen 50 Euro und 70 Euro als Guthaben für den Tarifhaus-Club oder wahlweise auf das Bankkonto ausgezahlt. Voraussetzung hierfür ist, dass der Handyvertrag über eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten abgeschlossen und spätestens bis zum 15.02.2019 aktiviert wird. Das Angebot gilt für folgende Tarife:

  • 2 GB LTE für 9,99 Euro monatlich + 50 Euro Guthaben = effektiv 6,66 Euro monatlich
  • 3 GB LTE für 12,99 Euro monatlich + 60 Euro Guthaben = effektiv 8,82 Euro monatlich
  • 4 GB LTE für 14,99 Euro monatlich + 70 Euro Guthaben = effektiv 9,99 Euro monatlich

Zum Tarifhaus-Angebot *

Laut bietet Tarifhaus mit dem aktuellen Angebot die günstigsten SIM-only-Tarife auf dem Markt. Bei allen Handytarifen beträgt die Datenübertragungsgeschwindigkeit bis zu 21,6 MBit/s. Wer seine Rufnummer mitnimmt, bekommt zudem 50 Euro Bonus-Guthaben. Wie die Rufnummernmitnahme reibungslos funktioniert, seht ihr hier im Video:

Wie kann ich meine Rufnummer mitnehmen?

Tarifhaus im Angebots-Check: Das sind die Vor- und Nachteile des Preisbrechers

Vorteile Nachteile
Sehr günstige Effektivpreise Angebot gilt nur für Tarife im im Telefónica-Netz
50 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme Einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 9,99 Euro
100 Minuten pro Monat kostenlos ins Ausland telefonieren Guthaben gibt’s erst 12 Monate nach Aktivierung
Vergleichsweise kurze Mindestvertragslaufzeit, aber … … nicht monatlich kündbar, wie zum Beispiel bei Drillisch
Keine Datenautomatik Angebot für Tarife mit „nur“ 2 GB, 3 GB oder 4 GB Datenvolumen
Kostenlose Festnetznummer
Tarifhaus Club-Vorteile

Neben den günstigen Preisen sowie hohen Bonus-Zahlungen bieten die LTE-Allnet-Flats von Tarifhaus auch Besonderheiten, wie zum Beispiel das „International Paket 100“. Damit kann man 100 Minuten pro Monat gratis ins EU-Ausland, nach Russland, in die Türkei, USA und weitere Länder telefonieren. Jede Minute, die darüber hinaus geht, wird ab 9 Cent berechnet. Eine kostenlose Festnetznummer ist ebenfalls Bestandteil der Tarifhaus-Flats.

Zum Tarifhaus-Angebot *

Fazit: Lohnt sich das Angebot?

Die Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten ist bei Tarifhaus vergleichsweise kurz. Um das aktuelle Angebot mit bis zu 70 Euro Guthaben mitzunehmen, muss mann allerdings eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten in Kauf nehmen und bekommt das Guthaben auch erst danach ausgezahlt. Wer super flexibel sein möchte, sollte sich alternativ die monatlich kündbaren Handytarife von Drillisch ansehen.

Zu guter Letzt: Obwohl Tarifhaus auch anbietet (allerdings ohne LTE), gilt der aktuelle Flat-Deal nur für Tarife im Telefónica-Netz mit bis zu 4 GB Datenvolumen. Wem das ausreicht, der macht aktuell durchaus ein Schnäppchen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link