Huawei P20 (Pro): Speicher erweitern – alle Infos im Überblick

Robert Kägler

Huawei hat seine neuen Smartphones in Paris vorgestellt. Im Fokus stand besonders die leistungsstarke Kamera. Scharfe Bilder und hochauflösende Videos brauchen natürlich viel Speicher. Mit dem internen Speicher des Smartphones kann man da schnell an eine Grenze stoßen. Wir haben für euch nachgeforscht, wie viel Kapazität die Modelle der P-Familie haben und ob der Speicher des Huawei P20 erweiterbar ist.

Wir haben das Kamera-Monster Huawei P20 für euch im Video zusammengefasst:

Huawei P20, Pro und Lite: Kamera-Monster – oder nur dreiste iPhone-X-Klone?

Die Frage, wie viel Speicherplatz man in seinem Smartphone benötigt, solltet ihr euch vor dem Kauf eines neuen Handys immer stellen. Je nach Nutzerverhalten kann auch die Version mit geringerer Kapazität ausreichen, um alle wichtigen Daten von euch zu tragen. Für viele ist es jedoch auch wichtig, dass noch Luft nach oben ist, da viele Smartphones nur noch mit dem fest verbauten internen Speicher auskommen müssen. Nicht jedes Smartphone ist heutzutage noch erweiterbar.

Huawei P20 (Pro): Interner Speicher

Huawei hat am 27. März 2018 gleich drei neue Smartphones vorgestellt. Das Huawei P20, P20 Pro und P20 Lite. Mit wie viel internem Speicher die verschiedenen Modelle jeweils ausgestattet sind, könnt ihr hier direkt sehen.

Interner Speicher der P20-Modelle im Überblick

Modell Speicher-Kapazität
Huawei P20 Lite 64 GB
Huawei P20 128 GB
Huawei P20 Pro 128 GB

Während Apple iPhones in unterschiedlichen Speicher-Varianten anbietet, verzichtet Huawei auf Modelle mit verschiedenen Kapazitäts-Stufen. In der oberen Preisklasse (P20 und P20 Pro) habt ihr also 128 GB zur Verfügung, die Lite-Version muss mit der Hälfte auskommen.

Ihr braucht neue Apps für ein neues Smartphone? Hier findet ihr die Top 10 in Deutschland:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Android-Apps in Deutschland.

Huawei P20 (Pro): Ist der Speicher erweiterbar?

Einige Smartphones bieten die Option, bei Bedarf den Speicher des Geräts über eine microSD-Karte zu erweitern. In unserer Tabelle könnt ihr ablesen, welche Möglichkeiten euch Huawei bietet. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass Huawei seine Geräte in einer Single-SIM- und Dual-SIM-Version anbietet. Je nachdem welche Variante ihr kauft, habt ihr unterschiedliche Möglichkeiten. In einem weiteren Artikel erfahrt ihr, welche SIM-Karten ihr für das P20 braucht.

Erweiterbarkeit durch externen Speicher: Überblick

Modell Single-SIM Dual-SIM
  Erweiterbar?
Huawei P20 Lite

Huawei P20

Huawei P20 Pro

Das Huawei P20 und P20 Pro lassen sich nicht durch externen Speicher in Form einer microSD-Karte erweitern. Allgemein sollten 128 GB Grundkapazität für die meisten Nutzer völlig ausreichen und nur für die wenigsten zu knapp bemessen sein.

© Huawei.

Wer besondere Wert auf erweiterbaren Speicher legt oder verschiedene SD-Karten nutzen möchte, dem bleibt nur das Mittelklasse-Smartphone P20 Lite in der Dual-SIM-Version. Über eine microSD-Karte könnt ihr offiziell bis zu 256 GB zusätzlichen Speicherplatz hinzufügen. In unserem SD-Karten-FAQ findet ihr alles, was ihr beim Kauf einer SD-Karte beachten solltet.

Habt ihr euch für eines der Huawei-Smartphones entschieden, zeigen wir euch auch, wo ihr die Geräte vorbestellen könnt.

Huawei P20 vorbestellen – so geht's

Huawei hat die neuen Smartphone-Modelle der P-Serie vorgestellt. Für jedes Preis-Segment ist etwas dabei. Welches Modell gefällt euch am besten? Huawei P20, P20 Pro oder P20 Lite?

Wie viel Speicher benötigt ihr mindestens, damit alle eure Apps und Dateien auf euer Smartphone passen? Reichen euch 64 GB oder hättet ihr am liebsten sofort 1 Terrabyte? Schreibt es uns in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link