Face ID im Dunkeln verwenden – funktioniert das auf dem iPhone?

Robert Kägler

Mit dem iPhone X hat Apple eine neue Entsperrungs-Methode namens „Face ID“ eingeführt. Hier erfahrt ihr, vorauf ihr achten solltet, wenn ihr Face ID im Dunkeln verwenden wollt.

Face ID im Dunkeln verwenden – funktioniert das auf dem iPhone?
Bildquelle: Apple.

Bevor es das iPhone X gab, entsperrte man sein Apple-Smartphone über einen Fingerabdrucksensor – auch in totaler Dunkelheit. Auf dem iPhone X, XR, XS und XS Max kommt die Gesichtserkennung „Face ID“ zum Einsatz. Wir haben getestet, wie gut Face ID im Dunkeln funktioniert.

Face ID im Dunkeln verwenden: Wie gut funktioniert die Methode auf dem iPhone?

Wenn man von einer Gesichtserkennung als Entsperrungs-Mechanismus hört, könnte man vermuten, dass eine klare Sicht und genügend Licht besonders wichtig ist, damit die iPhone-Kamera das Gesicht reibungslos erkennt. Diese Annahme ist aber nicht richtig, Face ID kann problemlos im Dunkeln verwendet werden. Das liegt an folgenden Umständen:

  • Für Face ID nutzt das iPhone  keine normale Kamera, anders als bei anderen Gesichtserkennungsmethoden.
  • Es werden Infrarot-Punkte auf euer Gesicht gelegt, die von einer zweiten Infrarot-Kamera gelesen werden. Der Prozessor verarbeitet die Informationen, gleicht sie ab und gibt euer iPhone frei. Deswegen benötigt man auch keine zusätzliche Lichtquelle für die Verwendung von Face ID im Dunkeln.
  • Selbst bei völliger Dunkelheit lässt sich so euer iPhone problemlos entsperren.
  • Starkes Sonnenlicht kann hingegen hinderlich für die Authentifizierung sein.

Lest außerdem zum Thema:

Face ID: Ausnahmen bei der Verwendung in der Dunkelheit

Es gibt aber dennoch ein paar Einschränkungen, wenn ihr Face ID in der Dunkelheit verwenden wollt. Eure Frisur, Mützen, Brillen, Bartwuchs und andere Veränderungen beeinflussen die Zuverlässigkeit von Face ID. In einem Selbsttest haben wir die Gesichtserkennung mal in verschiedenen Situationen geprüft:

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Face ID: Geht’s noch?!

Apple-Quiz: Wie gut kennst du Software und Apps aus Cupertino?

Viel Spaß beim Software-Quiz…

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link